Bundesverband Briefdienste e.V. | www.briefdienste-online.de

LOADING
PREV
NEXT
http://briefdienste-online.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/markttransparenzstellegk-is-129.jpg
http://briefdienste-online.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/privatendtlweitgk-is-129.jpg
http://briefdienste-online.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/impulspapierbnetzgk-is-129.jpg

Aktuelles

  • MARKTTRANSPARENZSTELLE BRIEF EINRICHTEN
  • VON DEN NORDSEEINSELN BIS INS ALLGÄU
  • Stellungnahme

MARKTTRANSPARENZSTELLE BRIEF EINRICHTEN

Mit einer Markttransparenzstelle Brief ist ein umfassendes Marktmonitoring möglich; werden für alle Kunden Leistungen, Preise und Konditionen neutral und vollumfänglich untersucht... (PDF)

weiter ...

VON DEN NORDSEEINSELN BIS INS ALLGÄU

IHRE ANSPRECHPARTNER FÜR DIE BRIEFZUSTELLUNG. (PDF)

weiter ...

Stellungnahme

05.01.2015. Stellungnahme zum Impulspapier der Bundesnetzagentur zur Grundversorgung mit Postdienstleistungen

weiter ...

Einladung

einladung
Gemeinsame Veranstaltung der mail alliance und des Bundesverbandes Briefdienste zur EU-Datenschutzgrundverordnung

Mit der europäischen Datenschutzgrundverordnung wird Datenschutz ab Mai 2018 noch mehr zur Managementaufgabe und bringt eine Vielzahl von Verpflichtungen, Haftungsfragen und erhöhten Bußgeldern mit sich. Heterogene Einzelstrukturen bei einer gleichzeitigen Vernetzung von organisatorischen Subunternehmerstrukturen bei der Übergabe der Postsendungen zwischen den verschiedenen Dienstleistern erfordern einheitliche Datenschutzstandards. Kurzum: um über den Mai 2018 weiter Briefe tauschen zu können, müssen alle Marktteilnehmer die neuen Datenschutzbestimmungen umsetzen.

Wann und wo? Montag, den 27. November 2017 - 10:30 Uhr in Berlin.

weiterlesen ...

Mitteilungen


Mittwoch, 06. April 2016
FAZ: Bundesnetzagentur - Die Post hat Ärger mit der Wettbewerbsaufsicht - Wurde Konkurrenten mit versteckten Rabatten für Großkunden geschadet? Die Netzagentur untersucht Vorwürfe gegen die Post. Die Deutsche Post hat [...]

Montag, 07. December 2015
BBD fordert Markttransparenzstelle Brief - Zu dem heute vorgestellten Sondergutachten der Monopolkommission zur Wettbewerbsentwicklung im Postsektor und dem Jahresbericht der [...]

Donnerstag, 22. October 2015
70 Cent - Preiserhöhung der Deutschen Post. Portoaufschlag für Privatkunden fünfmal so hoch wie für Geschäftskunden. - Die Deutsche Post AG hat die Preise ab 1. Januar 2016 veröffentlicht. So soll das Standardporto von heute 62 auf 70 Cent steigen. Im gleichen [...]

mitgliederauszug

Auszug der Mitglieder des BBD:

All rights reserved.